Jennifer L. Armentrout: Revenge – Sternensturm {Rezension}

Wer Jennifer L. Armentrout ist, muss ich ja hoffentlich keinem mehr erzählen 😉 Im letzten Jahr habe ich Jennifer bei einer ihrer Lesungen kennenlernen dürfen und warte seitdem sehnsüchtigst auf ihren angekündigten Spin-off zur Obsidian Reihe. Zum Glück hat das Warten nun ein Ende 🙂 Ich habe Revenge am Anfang des Monats gelesen und bin absolut begeistert – Daemon hat eindeutig Konkurrenz bekommen 😉

Allgemeine Informationen zum Buch

  • Titel: Revenge – Sternensturm
  • Autorin: Nina MacKay
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenanzahl: ca 443
  • Preis: 19.99 Euro [D] / Hardcover

Wenn Du auf diesen Link klickst, wirst du zum Verlag (und zum Buch) weitergeleitet.

Darum geht es im Buch

Die Geschichte von Luc und Evie setzt 4 Jahre nach der Invasion der Lux ein. Evie hat damals ihren Vater verloren, lebt jedoch gerne mit den Lux zusammen. Jedoch sind nicht alle Menschen mit der neuen Lebensform auf der Erde einverstanden. Als Evie eines Nachts mit ihrer Freundin in einen legendären und zwielichtigen Nachtclub aufkreuzt trifft sie auch ein paar außergewöhnlich gutaussehende Personen. Bei näherer Betrachtung erkennt Evie, dass es sich bei den Leuten um Lux handelt. Besonders einer von ihnen hat es Evie besonders angetan – Luc.

Die ungewöhnliche Begegnung endet mit einer brutalen Razzia und ehe Evie sich versieht wird sie auch schon von Luc durch den Club gescheucht. Den beiden gelingt die Flucht, jedoch verliert Evie einen wichtigen Gegenstand und ist dadurch gezwungen erneut in den ominösen Club zu gehen. Dort trifft sie erneut auf Luc und verspürt eine sehr tiefe Bindung zu dem jungen Lux, obwohl sie ihn erst seit kurzem kennt.

Luc gibt ihr viele Rätzel auf. Er verhält sich teilweise so als würde er sie schon seit Ewigkeiten kennen. Als er dann auch noch unerwartet bei Evie und ihrer Mutter auftaucht – und ominöse Andeutungen macht – beginnt Evie ihre Vergangenheit zu hinterfragen. Warum hat sie so undeutliche Erinnerungen an ihre Kindheit? Was hat ihr Vater im Labor mit den Lux gemacht? Immer mehr Fragen beschäftigen Evie, während sich die Lage immer weiter zuspitzt. Denn plötzlich taucht ein alter Feind von Luc auf und sinnt auf Rache – und so wie es scheint ist ausgerechnet Evie ins Kreuzfeuer geraten ….

Meine Meinung zum Buch

Ihr Lieben, was soll ich sagen? Ich befürchte, dass Luc dem armen Daemon den Rang abläuft xD Versteht mich nicht falsch, ich habe die Lux-Reihe rund um Daemon und Katy geliebt. Die Reihe ist eindeutig eine meiner Lieblingsreihen, und denoch hat mich die Geschichte von Evie und Luc irgendwie noch viel mehr gefesselt als die eigentliche „Hauptreihe“. Es ist wirklich interessant die Entwicklung des früheren Nebenprotagonistens Luc zu verfolgen und erneut in das Universum der Lux einzutauchen.

Das Buch kann unabhängig von der Hauptreihe gelesen werden, ich empfehle aber trotzdem zuerst diese Reihe zu lesen. Dann hat man einfach mehr „Aha“ Momente bei Revenge 😉 Der Schreibstill hat mir super gut gefallen und die Story war sehr spannend. Ich habe das Buch gleich am ersten Tag durchgelesen und war danach ziemlich traurig, da die Fortsetzung noch eine ganze Weile auf sich warten lässt.

Ich bin restlos begeistert vom Spin off der Lux Reihe und gebe „Revenge“ darum

5* Sterne <3


Vielen Dank, dass du meine Rezension gelesen hast. Kennt du das Buch bereits oder überlegst es zu lesen? Schreib mir doch gerne einen Kommentar, ich freue mich immer sehr über Anregungen und Feedback 🙂

Ganz liebe Grüße, Hanna


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vorab vom Carlsen Verlag zugeschickt. Dadurch fällt dieser Beitrag in die Kategorie „Werbung“. Meine Meinung bleibt natürlich unverfälscht und ehrlich.

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: